Datenbasis in Power Query gegen veröffentlichtes Power BI Datenset tauschen

This post is also available in: English

Gelegentlich sieht man als Power BI Entwickler mit der Aufgabe konfrontiert, die Datenbasis bei bestehenden Reports gegen ein veröffentlichtes Power BI Datenset auszutauschen. Insbesondere wenn es bereits mehrere Reports gibt, welche mit einer Kopie einer PBIX Datei erstellt wurden und nun auf dieselbe Datenbasis konsolidiert werden sollen.

Hier stellt sich die Frage, wie man am besten vorgeht, um das Ziel möglichst effizient zu erreichen.

Löschen der alten Daten

In der Vergangenheit hatte ich schon viele Ansätze ausprobiert, aber der einfachste ist der weitaus Effizienteste. Ich möchte dies am Beispiel meiner Impfstatistik demonstrieren, bei der ich für die englische Version auf das Dataset des deutschen Reports zugreife. Die Visualisierung möchte ich als Grundlage allerdings vom Originalreport übernehmen.

Im ersten Schritt müssen wir die vorhandenen Daten löschen. Dies klingt zuerst brachial, aber vertraut mir, die einzelnen Grafiken werden später wieder funktionieren, wenn alle Tabellen, Spalten und Measures gleich heißen.

1) Im ersten Schritt löschen wir also sämtliche per DAX erstellten Tabellen, auch die Measure-Tabelle, direkt im Power BI:

Per DAX erstellte Tabellen löschen
Per DAX erstellte Tabellen löschen

2) Danach gehen wir ins Power Query und löschen alle restlichen Tabellen mit Shift und der rechten Maustaste:

Löschen aller vorhandenen Tabellen in Power Query
Löschen aller vorhandenen Tabellen in Power Query

3) (Optional) Falls wir masochistisch veranlagt sind und uns kurz vor eine Panikattacke bringen möchten, dann klicken wir auf “Schließen und übernehmen” und schauen uns das Ergebnis an. Es scheint, als hätten wir den gesamten Report zerstört:

Sämtliche Visualisierungen erzeugen eine Fehlermeldung
Sämtliche Visualisierungen erzeugen eine Fehlermeldung

Hinzufügen des veröffentlichten Datasets

4) Nun müssen wir noch das veröffentlichte Dataset hinzufügen. Hierzu gehen wir unter “Get Data” und suchen entweder nach “Power BI datasets” oder gehen unter “Power Platform” und wählen “Power BI datasets”:

Power BI Dataset in Power BI hinzufügen
Power BI Dataset in Power BI hinzufügen

Im nächsten Fenster wählen wir noch das gewünschte Dataset und klicken auf “Create”:

Das korrekte Dataset muss gewählt werden
Das korrekte Dataset muss gewählt werden

5) Der Report ist nun live mit dem veröffentlichten Dataset verbunden und funktioniert wieder wie auf wundersame Weise. Das Dataset ist gegen das veröffentlichte Dataset ausgetauscht:

Der Report funktioniert wieder fehlerfrei
Der Report funktioniert wieder fehlerfrei

Fazit

Es gibt viele Arten und Weisen, wie man die darunterliegende Datenbasis austauschen kann, ein einfaches Löschen der Daten und Verbinden mit dem veröffentlichten Dataset ist aber bei Weitem die einfachste und effizienteste Art und Weise dies zu tun.

Denis Selimovic

Denis Selimovic

Trainer, Senior Consultant und Mentor für Power BI

Kommentare:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d bloggers like this: