This post is also available in: English

Wenn man öfters in unterschiedlichen IT-Umgebungen arbeitet, kommt man recht schnell an den Punkt, an dem ein Kunde mit einer anderen Power BI Desktop Version arbeitet als mit der neusten. Als Entwickler kann das zum Problem werden, da die PBIX-Dateien grundsätzlich nicht abwärtskompatibel zu ältere Power BI Versionen sind. Entsprechend kann die vollbrachte Arbeit unter Umständen beim Kunden gar nicht aufgerufen werden.

Wieso der Download vom Power BI Blog nicht funktioniert

Früher bin ich so vorgegangen, dass ich nach dem gewünschten Release-Artikel im Power BI Blog gegoogelt und die Datei dann dort heruntergeladen habe. Leider funktioniert dieses Vorgehen mittlerweile nicht mehr, da die Links nun alle auf den neusten Release verweisen. Für Endanwender mag das gut sein, sobald man aber eine spezifische Version benötigt ist